Statuten

 

I. Name, Sitz und Zweck

Art. 1 Name

Der Berufsverband Schweizerischer Stillberaterinnen IBCLC (BSS), Association Suisse des
Consultantes en lactation IBCLC (ASCL), Associazione Svizzera Consulenti per l'Allattamento IBCLC
(ASCA), Associazium Svizra da cussegliodras per mammas che tezzan IBCLC (ASCMT) ist ein
gemeinnütziger Verein im Sinne von Art. 60ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Art. 2 Sitz

Der Sitz des BSS befindet sich in Bern.

Art. 3 Zweck

Der BSS bezweckt den Zusammenschluss der Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC der Schweiz
zur Wahrung und Förderung ihrer beruflichen, sozialen und wirtschaftlichen Interessen.
Er ist insbesondere bestrebt,

a) die Anerkennung des Berufes der Still- und Laktationsberaterin auf allen Ebenen zu erreichen
b) die wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Anliegen seiner Mitglieder gegenüber Behörden,
     Versicherern, Arbeitgebern und anderen Organisationen auf nationaler und internationaler
     Ebene zu vertreten,
c) die Aus-, Weiter- und Fortbildung seiner Mitglieder sicherzustellen,
d) die Solidarität und Zusammenarbeit unter den Mitgliedern zu pflegen und zu fördern,
e) die Aus-, Weiter- und Fortbildung anderer medizinischer Berufe im Bereich der Laktation zu
     fördern,
f) bei der Förderung des Gesundheitswesens im Eltern-Kind-Bereich mitzuwirken und
    mitzubestimmen,
g) Beziehungen auf nationaler und internationaler Ebene zu pflegen und auszubauen.

Download der vollständigen Statuten 
 

Anhang

An der GV 2012 wurde beschlossen, dass es Bestimmungen braucht, die das Einladen von Firmen zu BSS Veranstaltungen regeln.
BSS Kodex für das Einladen von Firmen zu BSS Veranstaltungen


 

 

 

NEWS

Merkblatt Sonnenschutz für Mütter in der Stillzeit

Soll die Mutter in der Stillzeit Sonnenschutzmittel anwenden? Und wenn ja, welche?
>>>

Krieg gegen stillende Brust – Mutter freigesprochen

>>>

Zum Schutz des Stillens

Zum Schutz des Stillens ist die Werbung von Säuglingsnahrung eingeschränkt
>>>