19
Jan
2021

Webinar: Die Bedeutung des Abstillens und mögliche Alternativen - Dr. phil. Anika Walther

19.01.2021 9:00 -11:00

Fortbildungsinhalte / Themen

Das Stillen ist eines der wichtigsten Dinge, die die Bindung zwischen Säugling und Mutter festigt und den Säugling bedarfsgerecht ernährt. Medizinische Interventionen oder Ängste bzw. Überforderung seitens der Mutter können diese manchmal vor die Wahl stellen: Abstillen oder nicht?

Inhalt des Webinars ist es daher, die Teilnehmerinnen zunächst einmal für die Bedeutung des Stillens für Kind und Mutter zu sensibilisieren. Zudem werden Alternativen aufgezeigt, mit deren Hilfe das Stillen trotz erschwerter Bedingungen (z.B. Krankenhausaufenthalt, Antibiose) weiterhin ermöglicht werden kann. Vorgestellt werden zur Reflexion und Orientierung auch Handlungsprinzipien.

 

Das Webinar wird über das Tool "zoom" durchgeführt. Sie benötigen keinen eigenen Zoom-Account. Für die Teilnahme erhalten Sie einen Link vom BSS. Sie brauchen eine stabile Internetverbindung, einen PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon mit integrierter Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Den entsprechenden Link erhalten Sie in der Woche in dem das Webinar stattfindet.

 

Teilnahmegebühr CHF 60.00

Max. Teilnehmeranzahl: 25

 

Programm Webinar

 


Anmeldung

 

22
Jan
2021

ONLINE - Rund um die stillende Mutter

22.01.2021 9:15 -16:15

BSS-EISL Fachtagung

Fortbildungsinhalte / Themen

  • Stillen und Adipositas Chance oder Herausforderung? Frauen mit Adipositas stillen weniger häufig und weniger lange als normogewichtige Frauen. Warum ist das so? Ist die Motivation des Stillens anders? Gibt es besondere Probleme beim Stillen? Welche Barrieren begegnen betroffenen Müttern? Und welche unterstützenden Faktoren fördern das Stillen bei Frauen mit Adipositas analysiert mit dem Ziel die genannten Fragen zu beantworten.

  

  • Erkrankungen der Brust in der Stillzeit, Milchstau, Mastitis, Abszess – und was gibt es sonst noch?
  • Schmerzen beim Stillen müssen nicht sein – Ursachen und Lösungswege
  • Erfahrungsaustausch wunde Mamillen
  • Mutter-Kind-Still-Förderung Kulturübergreifend, Was können Fachpersonen tun?

 

Online via Zoom

 

Programm Fortbildung


Anmeldung

04
Mär
2021

Nutrition et sécurité métabolique neonatale / Le quatrième trimestre de la grossesse - Ingrid Bayot

04.03.2021 8:00 - 05.03.2020 17:00

Sujet / Themes

Jeudi (08h00 - 17h00)

Nutrition et sécurité métabolique

Les rythmes veille-sommeil du nouveau-né sont particuliers. L’observation clinique et comportementale du nouveau-né, en collaboration avec les parents, permet d’individualiser et d’adapter les soins. La mise en place de mesures préventives, peu invasives mais efficaces permettent au bébé de préserver son énergie et de maintenir une capacité d’éveil suffisante pour initier l’allaitement. Elles permettent aussi de tenir compte de ses vulnérabilités et favorisent un meilleur départ dans la vie.  

 

Vendredi (08h15 - 17h00)

Le quatrième trimestre de la grossesse

Pendant les semaines qui suivent la naissance, les co-dépendances mère-enfant continuent à travers l’adaptation de la mère à sa nouvelle fonction : climat hormonal et émotionnel particulier, allaitement, sommeil, réalités de l’après-naissance, environnement social et familial.

Parfois des problèmes d’allaitement apparaissent qui peuvent débuter par un mal être féminin ou servir à exprimer celui-ci.

 

 

 

Programme continue

 

ONLINE ZOOM

Le lien sera envoyé par mail la veille.   


Anmeldung

20
Mär
2021

Generalversammlung 2021

20.03.2021 9:00 -12:00

Die Einladung Generalversammlung wird allen Mitgliedern fristgerecht via Mail zugestellt.


 

Anmeldung

 
20
Mär
2021

Psychische Probleme und Psychopharmakologie in Schwangerschaft und Wochenbett - Barbara Bass

20.03.2021 13:30 -15:30

Fortbildungsinhalte / Themen

  • Unterscheidung von psychischen Problemen und Babyblues
  • Auswirkungen von psychischen Erkrankungen auf Schwangerschaft und Wochenbett
  • Diagnostik und Umgang mit belasteten Schwangeren und Wöchnerinnen
  • Diskussion des Inhaltes

Programm Fortbildung


Anmeldung

 

04
Jun
2021

Herausforderung Kursleitung / Seminar zur Planung, Organisation und Durchführung von Kursen - Vreni Brumm

04.06.2021 9:30 - 05.06.2021 17:00

 

Dieses Seminar ist geeignet für Stillberaterinnen, Hebammen und Pflegefachpersonen sowie weiteren Interessentinnen.

Möchten Sie eine Mikroschulung an Ihrem Arbeitsplatz oder Elternkurse durchführen?

Das Modell der „Didaktischen W-Fragen“ ermöglicht Ihnen, einen Kurs praxisnah und attraktiv zu planen und teilnehmerorientiert durchzuführen.

Sie erhalten praktisch Tipps zur Planung, Durchführung und zur Evaluation.

 

Fortbildungsinhalte / Themen

  • Rolle und Aufgaben der Kursleitung
  • Modell „Didaktische W-Fragen“
  • Methoden
  • Medien/ Hilfsmittel
  • Kursausschreibung
  • Evaluation einer Bildungsveranstaltung

 

 

Programm Fortbildung


Anmeldung

 

09
Jun
2021

Webinar: Untersuchungen mit Kontrastmittel in der Stillzeit - Andrea Burch

09.06.2021 9:00 -11:00

Fortbildungsinhalte / Themen

Eine bildgebende Diagnostik kann auch während der Stillzeit unumgänglich werden. In diesem Webinar schaffen wir uns einen Überblick über die verschiedenen bildgebenden Verfahren und die dabei eingesetzten Kontrastmittel. Auf dieser Basis klären wir folgende Fragen:

  • Welche Substanz geht in welcher Menge in die Muttermilch über?
  • Was bedeutet das für den Säugling?
  • Welche Informationen können wir stillenden Frauen geben und woher nehmen wir diese?

 

Das Webinar wird über das Tool "zoom" durchgeführt. Sie benötigen keinen eigenen Zoom-Account. Für die Teilnahme erhalten Sie einen Link vom BSS. Sie brauchen eine stabile Internetverbindung, einen PC, Laptop, Tablet oder Mobiltelefon mit integrierter Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Den entsprechenden Link erhalten Sie in der Woche in dem das Webinar stattfindet.

 

Teilnahmegebühr CHF 60.00

Max. Teilnehmeranzahl: 25

 

Programm Webinar


Anmeldung

 

19
Jun
2021

Einführung in die Beikost - Ingrid Kloster

19.06.2021 9:00 -17:00

Fortbildungsinhalte / Themen

Unterschiedliche Empfehlungen führen zur Verunsicherung der Eltern. Wir klären auf und besprechen die möglichen Wege der Beikosteinführung.

 

Programm Fortbildung


Anmeldung

 

06
Nov
2021

Fortbildung: Thema wird noch definiert

06.11.2021 9:00 -17:00

Fortbildungsinhalte / Themen

Folgen rasch möglichst


Anmeldung

 

Go to Top